Case Studies

Unsere Lösungen und Services überzeugen Kunden in ganz Europa

Von Klinkverbunden in Deutschland über NHS Trusts in Großbritannien bis hin zu internationalen Herstellern von medizinischen Produkten – unsere Kunden vertrauen uns aus gutem Grund.

Erfahren Sie in unseren Case Studies, warum Krankenhäuser und andere Gesundheitsorganisationen sowie Lieferanten und Hersteller von medizinischen Produkten auf die Lösungen von GHX setzen.

Krankenhäuser und andere Gesundheitsdienstleister

Im Rahmen eines Pilotprojekts hat das Universitätsklinikum Düsseldorf gemeinsam mit GHX eine innovative Lösung für die Integration von elektronischen Rechnungen entwickelt – mit beachtlichen Ergebnissen: Durch die Digitalisierung des Rechnungseingangs wurde ein effizienter und schlanker Prozess etabliert, der mehr Transparenz schafft, das Personal entlastet und zu erheblichen Gewinnen bei der Skontoverbuchung führt.

Wenn es um die Digitalisierung von Prozessen rund um die Beschaffung im Gesundheitswesen geht, gehört die Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH zu Deutschlands Vorreitern. Mit GHX Procure Bedarfsanforderung hat die Gesellschaft eine neue, intuitive Lösung zur Anforderung von Artikeln und Produkten implementiert, die für einen schlanken, effizienten und automatisierten Prozess sorgt und so einfach zu bedienen ist wie ein Online-Shop.

Der NHS National Services Scotland setzt sich aus 14 territorialen NHS Boards zusammen, die für eine bessere Patientenversorgung zuständig sind. Mit einer G1-konformen Lösung für das Bestandsmanagement vermeidet unser Kunde nicht nur unnötige Doppelbestellungen, sondern erhöht auch die Transparenz über verwendete Produkte. Die Patientenakten sind stets aktuell, die Kosteneinsparungen immens.

Der Leeds Teaching Hospitals NHS Trust zählt zu den größten und am stärksten frequentierten Krankenhäusern in Großbritannien. Nach erfolgreicher Implementierung der GHX Exchange-Lösungen setzt unser Kunde auch auf eine GS1-konforme Lösung für das Bestandsmanagement. Ergebnis: Kosteneinsparungen in Millionenhöhe und mehr Zeit für die Patientenversorgung durch Entlastung des Pflegepersonals.

Hersteller und Lieferanten von medizinischen Produkten

Seit mehr als 40 Jahren bietet W. L. Gore & Associates Ärzten und Patienten eine Vielzahl von neuartigen Behandlungsmöglichkeiten für komplexe medizinische Herausforderungen. Um den Bestellprozess in verschiedenen Märkten zu digitalisieren und die elektronischen Produkt- und Preiskataloge den Kliniken auch in Deutschland zur Verfügung zu stellen, setzt der Hersteller auf die intuitive und nahtlos an das eigene ERP-System angebundene Exchange-Plattform von GHX.

Als globaler Hersteller und Großhändler versorgt Medline die Gesundheitsbranche mit Sanitätsartikeln sowie klinischen Lösungen. Mit der eInvoicing Lösung von GHX konnte unser Kunde das Volumen an Papierrechnungen erheblich reduzieren und den Rechnungsprozess transparenter gestalten. Zahlungen von Kunden erfolgen schneller, monatlich können mehr Forderungen eingezogen werden. Das spart Zeit und führt zu effizienteren Prozessen.

Smiths Medical ist ein weltweit führender Anbieter von medizinischen Geräten. Mit der Exchange-Lösung von GHX und G-Fax sowie weiteren Lösungen für eine höhere Datenqualität hat das Unternehmen die Bestellverarbeitung optimiert. Das spart nicht nur Kosten, sondern führt auch zur Einhaltung der internationalen E-Procurement-Vorgaben, besonders für die elektronische Rechnungsstellung im Geschäftsverkehr mit öffentlichen Krankenhäusern.

Unsere Lösungen

Lösungen für Krankenhäuser

Von Global My Exchange über GHX Procure Bedarfsanforderung bis hin zu unseren Consulting Services – entdecken Sie jetzt unsere Lösungen für Krankenhäuser und andere Gesundheitsdienstleister.

Lösungen für Lieferanten

Von HealthNEXUS über GHX eInvoicing bis hin zu unseren Services für die Datenbereinigung und -anreicherung – entdecken Sie jetzt unsere Lösungen für Hersteller und Lieferanten.