de
root id: 8066 - de
interconnected_healthcarejpg
6.500+
Gesundheitseinrichtungen weltweit

wickeln Ihre Geschäfte mit der GHX Technologie dank effizienterer Transaktionen und aufbereiteter Daten leichter und schneller ab.

Eine kritische Masse von angeschlossenen Handelspartnern bietet Ihnen den unmittelbaren Zugang zu einem größeren Teil Ihrer Kunden und Lieferanten.

Unser globales Netzwerk für das Gesundheitswesen wurde über viele Jahre aufgebaut und wächst ständig weiter. Mit GHX erhalten Sie Zugang zu verschiedenen Einrichtungen, die alle ihre Geschäfte über unser Global Exchange-Netzwerk abwickeln, das aufbereitete Daten sowie qualitativ hochwertige und präzise Informationen bietet. Unsere weltweite Erfahrung und Expertise macht es mehr als wahrscheinlich, dass wir ähnliche Situationen und Anforderungen an die Systemintegration, mit denen Sie sich konfrontiert sehen, schon einmal bewältigt haben.

Filter by country
premature-baby_mediumjpg-1

FALLSTUDIE
SMITHS MEDICAL

In gerade einmal 12 Monaten konnte Smiths Medical mithilfe der GHX Lösungen den Transaktionsprozess mit Anbieterkunden in 10 europäischen Ländern konsolidieren und optimieren, was zu Effizienzsteigerungen von etwa 25% und einer kundenorientierten Unternehmenskultur geführt hat. 

arrows-glovespng

Blog: Neuer Wind für den NHS!

Hinter der eProcurement-Strategie des nationalen Gesundheitsdienstes in Großbritannien (NHS) stehen zwei Bestrebungen. Zum einen soll die Sicherheit der Patienten gewährleistet werden. Wie veraltet die Beschaffungskette im Gesundheitswesen tatsächlich war, wurde durch einige besorgniserregende Vorfälle verdeutlicht, wie z.B. im Zusammenhang mit den Schwierigkeiten beim Rückruf von PIP-Brustimplantaten und von Hüftprothesen aus Metall in Großbritannien. Zweitens wurden dem NHS für die nächsten vier Jahre Einsparungen von £1,5Milliarden ($2,29Milliarden) auferlegt. Der gezielte Einsatz moderner elektronischer Technologien im Beschaffungswesen wird dabei als wesentlicher Schritt zur Umsetzung dieser Vorgaben gesehen.