GHX schließt Übernahme von Medical Columbus Anlagen und Mitarbeitern ab

Übernahme fügt Lösungen in Europa hinzu und erweitert das GHX Handelspartnernetzwerk für für Gesundheitsdienstleister und Lieferanten.  

Brüssel, Belgien und Louisville, Colorado – 31. Oktober 2018 – Global Healthcare Exchange (GHX), ein führender Anbieter von Cloud-basierten Supply-Chain-Lösungen im Gesundheitswesen, kündigte heute an, dass die Übernahme einer Mehrheit der Anlagen und Mitarbeiter der in Deutschland ansässigen Medical Columbus AG abgeschlossen ist. Die finanziellen Bedingungen des Abschlusses wurden nicht veröffentlicht.

Die Übernahme stärkt die Lieferkette und das Produktportfolio von GHX in Europa, um Krankenhäusern, Lieferanten und Einkaufsgemeinschaften noch mehr Effizienz und Wert zu bieten.  

„Die Mission von GHX ist es, die Kosten im Gesundheitswesen zu senken und der Abschluss dieser Übernahme hilft uns, dieses Ziel zu fördern“, sagte Bruce Johnson, CEO und Präsident von GHX. „Mit den Produkten und Talenten, die wir von Medical Columbus erhalten, erweitert GHX ein globales Handelspartnernetzwerk in Europa, das den multinationalen Lieferanten sowie den örtlichen Krankenhäusern gleichermaßen Kosten- und Prozesseffizienz liefert.“ 

Das gemeinsame Produktangebot erweitert das GHX Lösungsangebot im Bereich Beschaffung sowie sein Handelspartnernetzwerk in Ländern wie Deutschland, der Schweiz, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden. GHX ist bereits seit 2000 in Europa tätig. 

 

ÜBER GHX  

Global Healthcare Exchange, LLC (GHX) ist ein Technologieunternehmen im Bereich Gesundheitswesen und Datenautomatisierung. Es ermöglicht Einrichtungen im Gesundheitswesen eine bessere Patientenversorgung und maximiert Kosteneinsparungen durch die Verwendung der erstklassigen Supply-Chain-Technologie-Handelsplattform sowie von Lösungen, Analysen und Dienstleistungen. GHX verbindet Gesundheitsdienstleister, Hersteller und Großhändler in Nordamerika und Europa, die sich auf intelligente und sichere Technologie im Gesundheitswesen und umfassende Datenverarbeitung verlassen. Somit können Geschäftsabläufe optimiert und fundierte, zeitnahe und faktenbasierte Entscheidungen getroffen werden. Die Lösungen umfassen Beschaffungs- und Kreditorenautomatisierung, Vertrags- und Bestandsmanagement, Lieferantenqualifizierung und -verwaltung, Business Intelligence, Zahlungsmanagementund Dienstleistungen rund um die Lieferkette. Weitere Informationen finden Sie unter www.ghx.com/europe/de.

 

# # # 

 

MEDIENKONTAKTE
Kathy Wilson
Tier One Partners
kwilson@tieronepr.com
781-652-0499