de
root id: 8066 - de

Advanced Business Solutions unterzeichnet strategisches Partnerschaftsabkommen mit GHXUK

Cambridge, Großbritannien. - Dienstag, 11. März 2014. Advanced Business Solutions (Advanced), marktführender Anbieter von Business-Anwendungen und -Services, hat ein strategisches Partnerschaftsabkommen mit GHXUK (GHX), dem preisgekrönten Entwickler von Lösungen für das Beschaffungsmanagement und eProcurement im Gesundheitswesen, unterzeichnet.

Die Partnerschaft bedeutet, dass der NHS-Nutzerstamm von Advanced in vollem Umfang auf die cloudbasierten Lösungen von GHX für das Beschaffungsmanagement zugreifen kann, die sich außerdem komplett in das Finanzverwaltungssystem von Advanced integrieren lassen.

Zu den GHX Produkten gehören die leistungsstarke Content Management-Lösung Nexus für aktuelle Katalogdaten und Inhalte, sowie Powergate für die Materialverwaltung, einschließlich der modernen Lösungen mit handgeführten Barcodelesern. Darüber hinaus steht mit GHX Exchange eine integrierte Plattform zum Austausch von elektronischen Dokumenten mit den Lieferanten zur Verfügung, die auch die elektronische Verarbeitung von Bestellungen und Rechnungen ermöglicht. Software-Experten von Advanced und GHX sorgen gemeinsam für die Bereitstellung, Wartung und den Support der Lösungen.

Beide Unternehmen haben ihre Lösungen zu einem umfassenden und durchgängigen Prozess zusammengeführt, damit die Betreibergesellschaften in den Bereichen Buchhaltung, Kostenanalyse, Materialverwaltung und Finanzplanung von der präziseren Abwicklung profitieren. Dank der Verfügbarkeit in der Cloud besteht auch kaum mehr Bedarf für eine interne IT-Infrastruktur, ein Kostenfaktor, den viele Organisationen im NHS bei ihrem Versuch, die Kosten zu senken, bereits ins Visier genommen haben.

Dean Dickinson, Geschäftsführer der Advanced Business Solutions, kommentiert: „Unsere Partnerschaft mit GHX wird uns in die Lage versetzen, das Angebot für unsere NHS-Kunden zu erweitern und sie weiter bei der Verschlankung ihrer Abläufe innerhalb der Beschaffungskette und des Beschaffungswesens zu unterstützen.

Die Finanzabteilungen des NHS können jetzt von der Advanced- und der GHX Lösung aus einer Hand profitieren, indem Sie Zugriff auf präzise, aktuelle Angebotsdaten, automatisierte Abläufe bei der Materialanforderung und eCommerce-Funktionen wie das eInvoicing erhalten.“

Teams im Beschaffungswesen können über einen einzelnen Webbrowser auf mehrere Kataloge mit Tausenden von Einzelpositionen und Preisen zugreifen. Wann immer erforderlich, können Lieferanten ihre Kataloge in Echtzeit aktualisieren. Nexus ersetzt die bislang eingesetzten Verteiler, die sehr schnell veralten können und in der Folge häufig eine Fehlerquelle darstellten.

James Thirkill, Commercial Director bei GHX UK kommentiert: „Wir blicken auf eine überzeugende Erfolgsbilanz zurück und haben zahlreichen Gesundheitseinrichtungen geholfen, ihre Kosten zu senken und die Rentabilität zu erhöhen, und bereits heute werden unsere Lösungen von 50% der Akutkliniken im NHS genutzt.“

„Durch die Zusammenarbeit mit Advanced verbinden wir das Know-how von zwei Unternehmen, die über beträchtliche Erfahrung bei der Unterstützung von NHS-Organisationen verfügen. Durch die Integration der Anwendungen für das Beschaffungsmanagement von GHX mit eFinancials haben wir eine leistungsstarke Lösung geschaffen, die das Potenzial hat, die Anforderungsprozesse im NHS grundlegend zu verändern.“

 

Kontakt für Medien

healthcareecommercejpg

Für Medienanfragen schreiben Sie bitte ein E-Mail an
press-uk@ghxeurope.com Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.